Die drei derzeit leistungsstärksten Bergbau-Muldenkipper der Welt

2021-07-26

Erster Platz Belaz 75710, Weißrussland

Mit einer Nutzlastkapazität von 496 Tonnen ist Belaz 75710 der größte der WeltBergbau-Muldenkipper. Belarus of Belarus brachte im Oktober 2013 auf Wunsch eines russischen Bergbauunternehmens einen ultraschweren Muldenkipper auf den Markt. Der Belaz 75710 Lkw soll 2014 in den Handel kommen. Der Lkw ist 20,6 m lang, 8,26 m hoch und 9,87 m breit. Das Leergewicht des Fahrzeugs beträgt 360 Tonnen. Belaz 75710 verfügt über acht große schlauchlose Michelin-Luftreifen und zwei 16-Zylinder-Turbodieselmotoren. Die Leistung jedes Motors beträgt 2.300 PS. Das Fahrzeug nutzt ein elektromechanisches Getriebe, das mit Wechselstrom betrieben wird. Der Lkw erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 64 km/h und kann 496 Tonnen Nutzlast transportieren.

Zweiter Platz: Amerikanische Caterpillar 797F

Der Caterpillar 797F ist das neueste Modell des von Caterpillar hergestellten und entwickelten 797-Muldenkippers und das zweitgrößteBergbau-Muldenkipperin der Welt. Der Lkw ist seit 2009 im Einsatz. Im Vergleich zum Vorgängermodell 797B und der ersten Generation 797 kann er 400 Tonnen Nutzlast transportieren. Es hat ein Gesamtbetriebsgewicht von 687,5 Tonnen, eine Länge von 15,1 m, eine Höhe von 7,7 m und eine Breite von 9,5 m. Es ist mit sechs Michelin XDR- oder Bridgestone VRDP-Radialreifen und einem 106-Liter-Cat-C175-20-Viertakt-Turbodieselmotor ausgestattet. Der Lkw verfügt über ein Drehmomentwandlergetriebe mit einer Höchstgeschwindigkeit von 68 km/h.

Dritter Platz: Komatsu 980E-4, Japan

Der im September 2016 von Komatsu America auf den Markt gebrachte Komatsu 980E-4 verfügt über eine Nutzlastkapazität von 400 Tonnen. Der Komatsu 980E-4 passt perfekt zum 76-m-Löffel mit großer Kapazität, der für große Bergbaueinsätze geeignet ist. Das Gesamteinsatzgewicht des Lkw beträgt 625 Tonnen, die Länge beträgt 15,72 m und die Ladehöhe und -breite betragen 7,09 m bzw. 10,01 m. Angetrieben wird das Auto von einem Viertakt-Dieselmotor Komatsu SSDA18V170 mit 3.500 PS und 18 V-Zylindern. Es nutzt das GE Double Insulated Gate Bipolar Transistor (IGBT) AC-Antriebssystem und kann mit Geschwindigkeiten von bis zu 61 km/h fahren.

We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy